Familienrecht

Eine Scheidung bedeutet eine große emotionale Belastung für alle Beteiligten. Sie zerschneidet Familien und beinhaltet viele unklarheiten in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht.

Sorgen und nöte meiner Mandanten, z.B. in Bezug auf Unterhalt, Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich, Pflichtteil als das Sorgerecht beschäftigen mich tagtäglich. In außergerichtlichen Verhandlungen und in gerichtlichen Verfahren setzen ich mich Nachdruck für die Durchsetzung der Rechte meiner Mandanten und Mandantinnen ein.

Die Gestaltung eines Ehevertrages oder Scheidungsfolgevereinbarung gehören zu meinen Tätigkeitsfeldern. Im Bedarfsfall kooperiere ich mit externen Steuerberatern und Notaren.

Meine Schwerpunkte liegen wie folgt:

Ehe- und Scheidungsrecht

  • Einvernehmliche und nicht einver­nehmliche Ehescheidung
  • Beratung zur Trennung und Trennungszeit
  • Scheidung vor einjähriger Trennung
  • Eheverträge
  • Gütertrennung
  • Scheidungsfolge­vereinbarungen
  • Aufhebung der Ehe
  • Zugewinnausgleich

Sorgerecht

  • Personen-, Vermögens- und Gesundheitssorge
  • Alleiniges oder gemeinsames Sorgerecht
  • Aufenthalts­bestimmungsrecht
  • Abänderungen von Sorgerechts­vereinbarungen oder -entscheidungen sowie Aufenthalts­bestimmungsrecht

Unterhaltsrecht

  • Berechnung und Durchsetzung von Unterhalt – Unterhalt für minderjährige oder volljährige Kinder
  • Trennungs­unterhalt und Ehegatten­unterhalt nach Scheidung
  • Unterhalt für nicht verheiratete Kindesmutter
  • Unterhalt der Kinder gegenüber ihren Eltern
  • Abänderung von Unterhaltstiteln
  • Rückforderung von Unterhalts­zahlungen durch den Scheinvater

Umgangsrecht

  • Umgangsrecht und Umgangspflicht (Vater / Mutter)
  • Kindeswille
  • Brief- und Telefonkontakte
  • Umgangsrecht der Großeltern oder früheren Lebens­partner

Vermögensrecht

  • Vertretung und Beratung bei Vermögens­auseinandersetzungen anlässlich einer Trennung oder Scheidung
  • Hausratsteilung
  • Klärung der Nutzung und Aus­einander­setzung bei Miteigentum
  • Ausgleichs­ansprüche
  • Rückgewähr von ehebedingten Zuwendungen und Schenkungen
  • Gesamt­schuldnerausgleich zwischen Eheleuten
  • Bausparguthaben, gemeinsame Darlehen
  • Freistellungsansprüche

zusätzliche Schwerpunkte

  • Vaterschafts­anfechtung
  • Abstammung
  • Adoption
  • Versorgungsausgleich
  • Renten­anwartschaften
  • Nichteheliche Lebens­gemeinschaften sowie eingetragene Lebens­partnerschaften